Referenz-Kunde

     

Mitarbeiter:
ca. 30

Branche:
Feinblechverarbeitung

weitere Referenzprojekte

UniERM WaWi (Basis)

Das zentrale Programm von UniERM ist ein Webclient, der unter anderem die Warenwirtschaft bereitstellt. Der Webclient dient in erster Linie der Verwaltung der drei wichtigsten Bestandteile von UniERM:

Adressen
Artikeln
Vorgängen

Außerdem bietet er diverse Einstellungsmöglichkeiten, sowie ein Infocenter, in dem alle relevanten Daten individuell aufbereitet werden können.

Zu den wichtigsten allgemeinen Leistungsmerkmalen im UniERM-Webclient gehören:
-anpassbare Oberfläche (jeder Benutzer kann die Oberfläche auf seine Bedürfnisse anpassen)
-Benutzerverwaltung mit umfangreichen Rechtesystem
-direkt über die Oberfläche anpassbare Prozesse
-Tabsteuerung
-Arbeiten nach dem Warenkorbprinzip
-modulares Konzept ermöglicht leicht individuelle Anpassungen

Um sich eine genaue Übersicht über die schon bestehenden Funktionen des Webclients zu verschaffen, empfehlen wir unsere Livedemo, sowie unsere umfangreiche Onlinedokumentation. Eine kurze Zusammenfassung finden Sie auf den folgenden Seiten:

Adressverwaltung
Artikelverwaltung
Vorgangverwaltung
Infocenter
Beleggestaltung

Adressverwaltung

In UniERM gibt es eine zentrale Stelle, um sämtliche Arten von Adressen zu bearbeiten. Dieses umfasst z.B. Kunden, Benutzer, Lieferanten, Hersteller, Lieferadressen, Rechnungsadresse, usw. Die Arbeit gestaltet sich dadurch einfach und übersichtlich für den Anwender. Die Adressverwaltung bietet unter anderen folgende Funktionen:

Eine genaue Beschreibung der Webparts der Adressmaske finden Sie in unserer Dokumentation.

Artikelverwaltung

In UniERM gibt es eine zentrale Stelle, um sämtliche Arten von Artikeln zu bearbeiten. Dieses umfasst z.B. Einkaufs-/Verkaufsartikel, Dienstleistungen, Zubehör, Versionen, Stücklistenartikel, usw. Die Arbeit gestaltet sich dadurch einfach und übersichtlich für den Anwender. Die Artikelverwaltung bietet unter anderen folgende Funktionen:

Eine genaue Beschreibung der Webparts der Adressmaske finden Sie in unserer Dokumentation.

Vorgangsverwaltung

In UniERM gibt es eine zentrale Möglichkeit, um Vorgänge zu bearbeiten. Vorgänge sind frei definierbar und unterscheiden sich in verschiedene Vorgangstypen. Standardabläufe einer Warenwirtschaft, wie Angebot, Lieferschein, Rechnung, Bestellung, Einkauf, usw. sind voreingestellt und können flexibel angepaßt werden. Die Vorgänge in UniERM haben unter anderem folgende Funktionen und Leistungsmerkmale:

Eine genaue Beschreibung der Webparts der Vorgangsmaske finden Sie in unserer Dokumentation.

Außerdem sind noch folgende Seiten zu diesem Thema interessant:

Infocenter

Das Infocenter besteht, wie alle anderen Masken von UniERM, aus Webparts. Diese stellen Auswertungen und aktuelle Daten dar. Informationen können als Liste und/oder Chart angezeigt werden. Verschiedene Charttypen können in dem Webpart "Charttest" getestet werden. Einige dieser Auswertungen sind beispielsweise diese:

Neue Webparts mit individuellen Informationen sind sehr leicht erstell- oder aus bestehenden ableitbar.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Dokumentation.

Beleggestaltung/Reports

  • freie Gestaltung mittels ReportDesigner (Berichtsdesigner)
  • Subreports und Gruppenwechsel
  • Scripting in Reports möglich (aktive Berechungen in den erstellten Belegen)
  • Belege werden als PDF erzeugt und archiviert
  • Barcodes, Charts
  • Mehrsprachige Belege 
  • Serverbasierte Reporterstellung

Weitere Informationen zu der Beleggestaltung entnehmen Sie bitte unserer Dokumentation.

UniERM Beleg
UniERM Beleg (Klicken zum Vergrößern)
Ansicht im UniERM ReportDesigner
Ansicht im UniERM ReportDesigner (Klicken zum Vergrößern)